Anfragen
Newsletter
Buchen Angebote News

Ferienregion Gitschberg/Jochtal – Wander- und Wintersportparadies im Eisacktal

Ferienregion Gitschberg/Jochtal – Wander- und Wintersportparadies im Eisacktal

Die Ferienregion Gitschberg/Jochtal ist ein El Dorado für Naturfreunde, Outdoor-Aktivisten und kulturbegeisterte Urlauber. An der Schnittstelle zwischen Eisacktal und Pustertal verbringen Sie Ihren Urlaub vor einer eindrucksvollen Bergkulisse am Fuß des 2.510 Meter hohen Gitschberges. Die Pension Sonnenhof in Meransen ist der perfekte Ausgangspunkt für Wanderungen in der Almregion Gitschberg-Jochtal, in das idyllisch gelegene Altfasstal und zur reizvollen Fane Alm. Im Winter verwandeln sich die grünen Berghänge in schneebedeckte Skipisten. In Meransen befindet sich die Talstation der Kabinenbahn Nesselalm, die Sie in einer Viertelstunde in das Skigebiet auf dem Gitschberg befördert. Gespurte Langlaufloipen und präparierte Naturrodelbahnen machen das Urlaubsglück in der Ferienregion Gitschberg/Jochtal in den Wintermonaten perfekt.

Abwechslungsreicher Urlaub in der Kulturregion Gitschberg/Jochtal

Abwechslungsreicher Urlaub in der Kulturregion Gitschberg/Jochtal

Die Ferienregion Gitschberg/Jochtal ist ein uralter Kulturraum. Mittelalterliche Burgen und prunkvolle Ansitze erheben sich am Eingang des Pustertales auf steilen Felsvorsprüngen und in reizvollen Ortschaften. Mit der Mühlbacher Klause im Talgrund, dem mittelalterlichen Schoss Rodenegg und dem historischen Almdorf Fane Alm liegen reizvolle Ausflugsziele in der Umgebung der Pension Sonnenhof. Unternehmen Sie einen Spaziergang durch die Ortschaft Mühlbach im Talgrund und entdecken Sie romantische Kirchen und alte Gehöfte auf dem Meranser Hochplateau. Ein Ausflug in die alte Bischofsstadt Brixen führt Sie in den mittelalterlichen Stadtkern mit seinen verwinkelten Gassen und historischen Laubengängen. Der barocke Dom, die fürstbischöfliche Hofburg und der Weiße Turm im Stadtzentrum gehören zu den populärsten Sehenswürdigkeiten in der 1.100 Jahre alten Alpenstadt.

Die Ferienregion Gitschberg/Jochtal

Galeriemodus

Inhalte einblenden