Anfragen
Newsletter
Buchen Angebote News

Wanderrouten

Von Meransen zu den Seefeldseen

gitschberg-jochtal

Tourenverlauf: Anfahrt von Mühlbach im Pustertal mit dem Auto oder mit der Seilbahn zum Höhendorf Meransen (1414 m) und von dort mit der Kabinenbahn (Talstation 1 km nördlich der Kirche) hinauf zur Bergstation Gitschberg (2058 m; Bergrestaurant). Von dort nordwestlich eben hinein zur Zassleralm (2050 m, Ausschank) und auf Steig 21 hinauf zum Ochsenboden (2198 …

(Weiterlesen)

Zum Radlsee

radlsee

Tourenverlauf: Der Radlsee liegt über dem Brixner Becken in einer Mulde unter der Königsangerspitze (hier wurden prähistorische Tonscheiben gefunden), ein viel besuchter Gipfel, der vom See aus ersteigbar ist. Von Brixen fährt man über das Dorf Tils am Pfeffersberg bis zum Perlungerhof (1380 m). Auf dem Weg 8 gelangt man in ca. 2 ½ Stunden …

(Weiterlesen)

Wilde Kreuzspitze

Pico Croce

Tourenverlauf: Vom großen Parkplatz (1720m) führt die Straße zur Fane Alm (1739m), dem idyllischen Almdorf. Links am Hang zweigt ein Weg Mark. 17 ab und führt durch die steile, wildromantische Schrammeschlucht. Der Markierung folgend wandert man nordwärts hinauf bis zur Weggabelung und links ab zur Labesebenalm. Nun auf dem Steig Nr. 18 zuerst mäßig steil …

(Weiterlesen)

Moserweg-Forstwanderung in Meransen

moserweg

Tourenverlauf: Die Waldwanderung auf dem Moserweg durch das große Forstgebiet ist zu allen Jahreszeiten empfehlenswert. Im Winter bildet der Moserweg die Zufahrt zu den Aufstiegsanlagen „Gitschberg“ und ist zugleich auch als eine herrliche Winterwaldpromenade begehbar. Ausgehend vom Seilbahnplatz führt der Weg über Stufen zwischen den Häusern und weiter auf Fußweg zwischen den Feldern ansteigend zum …

(Weiterlesen)
Galeriemodus

Inhalte einblenden