News

Angebote

Anfrage

Servicebar rechts Button Anfrage Anfrage

Buchen

trend media

Meransen im Winter Urlaubsidylle vor hochalpinem Bergpanorama

Vom Frühstückstisch in die Skischuhe und ab auf die Piste – die Pension Sonnenhof befindet sich in unmittelbarer Nähe an der Talstation des Skigebietes Gitschberg Jochtal. Nur 100m entfernt liegt die erste Skipiste und 50m entfernt hält der kostenlose Skibus und bringt Sie in 2m zur Talstation des Skigebiets Gitschberg.

Meransen liegt auf einem Hochplateau über dem Pustertal und empfängt Sie im Winter mit einer tief verschneiten Märchenlandschaft. An den Berghängen glitzert der Schnee im hellen Sonnenlicht und die schneebedeckten Berggipfel bilden einen fantastischen Kontrast zum dunklen Blau des Winterhimmels. Meransen im Winter ist Romantik und Naturgenuss zugleich. Geräumte Winterwanderwege führen über das Hochplateau und laden zu einem Spaziergang durch verschneite Wälder ein. Ein außergewöhnliches Erlebnis ist eine Fahrt mit dem Pferdeschlitten durch die schneebedeckten Weiten. Eingehüllt in warme Decken atmen Sie tief in der klaren Bergluft durch und genießen den Blick auf die mächtigen Zweitausender.

Winterlicher Freizeitspaß auf dem Meranser Hochplateau

Eine ungeheuer große Auswahl an winterlichen Freizeitmöglichkeiten lässt in Ihrem Urlaub in Meransen keine Langeweile aufkommen. Mit dem Skigebiet Gitschberg-Jochtal liegt ein herrliches Wintersportareal mit 44 Pistenkilometern praktisch vor der Haustür der Pension Sonnenhof. Nach etwa 100 Metern haben Sie die erste Skipiste erreicht, über die Sie durch einen Ziehweg bis zur Talstation gelangen. Rodeln, Schneeschuhwandern und Skitouren sorgen für Abwechslung und gute Laune und Anhänger des Langlaufsports dürfen sich auf traumhafte Panoramaloipen und abwechslungsreiche Rundkurse in der Ferienregion Gitschberg-Jochtal freuen. In Meransen, Vals und in Pfunders befinden sich darüber hinaus Eislaufplätze und beim Snowkiten im Jochtal erwartet Sie ein echter Adrenalinkick.

Lichterglanz und Mandelduft im Advent

Eine romantische Stimmung legt sich in der Vorweihnachtszeit über die Städte und Dörfer im Eisack- und Pustertal. Traditionelle Weihnachtsmärkte öffnen in Brixen, Bozen und Bruneck ihre Pforten und ein verführerischer Duft nach gerösteten Kastanien und gebrannten Mandeln zieht durch die Gassen der Innenstädte. An den Ständen werden Südtiroler Kunsthandwerk und traditioneller Christbaumschmuck verkauft und nach Einbruch der Dunkelheit erzeugt der vorweihnachtliche Lichterglanz eine ganz besondere Atmosphäre. Nach ihrer Rückkehr nach Meransen lockt die finnische Sauna in der Pension Sonnenhof mit einem Besuch und am Abend lassen Sie in entspannter Atmosphäre bei einem leckeren 3-Gänge-Menü den Tag noch einmal Revue passieren.

„HOTEL SKIPASS SERVICE” … UND DER SKIPASS WARTET AUF DEM ZIMMER!

Mit Dolomiti Superski sind nicht nur Sie flott unterwegs, sondern auch wir! Auch in diesem Jahr ist der Kauf  des Skipasses wieder besonders bequem und einfach. Mit dem HOTEL SKIPASS SERVICE können Sie  Ihren Pass schon zuhause online bestellen und ihn dann direkt in Ihrem Hotel entgegennehmen.
Wie es funktioniert? Ganz einfach: Gehen Sie auf die Webseite DOLOMITISUPERSKI.com/hss, wählen Sie die Gültigkeitsdauer Ihres Skipasses und bezahlen Sie bequem und ganz ohne zusätzliche Kosten mit Kreditkarte. Ihr Hotel holt den Skipass dann für Sie ab, wo Sie ihn bei Ihrer Ankunft schon in Ihrem Zimmer  vorfinden, ein Garant für unzählige Kilometer Skivergnügen! Auf diese Weise sparen Sie wertvolle Zeit, die Sie stattdessen für Ihre Erholung nutzen können.

Skigebiet Gitschberg-Jochtal Abfahrtsspaß auf sonnigen Hängen

In der Ferienregion Meransen/Gitschberg erwartet Sie mit dem familienfreundlichen Skigebiet Gitschberg-Jochtal ein sonnenverwöhntes Wintersportareal mit 44 Pistenkilometern. Es liegt praktisch unmittelbar vor der Haustür der Pension Sonnenhof in Meransen und bietet Groß und Klein jede Menge Abfahrtsspaß auf hervorragend präparierten Pisten. Das Skigebiet erstreckt sich auf einer Höhe zwischen 1.400 und 2.500 Metern und moderne Beschneiungsanlagen sorgen für unbegrenzten Skigenuss von Anfang Dezember bis Ostern. Der Einstieg in das Wintersportabenteuer kann direkt in Meransen erfolgen, wo zwei kleine Schlepplifte im Ortsgebiet Anfängern die Möglichkeit geben, ihre Technik zu verfeinern.

Meransen/Gitschberg Skifahren abseits des Massentourismus

Im Skigebiet Gitschberg-Jochtal genießen Sie stundenlangen Abfahrtsspaß abseits des Massentourismus. Obwohl das Wintersportareal das größte Skigebiet im Eisacktal ist, entstehen selbst in der Hochsaison kaum nennenswerte Wartezeiten an den Liften. Das Gelände bietet mit 19 Kilometern blauen Pisten, 21 Kilometern roten Pisten und vier Kilometern schwarze Abfahrten sowohl Einsteigern als auch Profis ideale Bedingungen. Bis auf eine schmale Waldabfahrt sind die Pisten breit und bestens einsehbar. Mit der Kabinenbahn Nesselalm gelangen Sie in einer Viertelstunde auf den Gitschberg. Der 4er Sessellift übernimmt den Transport bis zum höchsten Punkt des Berges, wo Sie auf einer Höhe von rund 2.500 Metern unter dem Gipfelkreuz eine fantastische Aussicht auf 500 Alpengipfel genießen.

Kinderparks im Winterparadies Gitschberg – Jochtal

In zwei Kinderparks kümmern sich ausgebildete Skilehrer und Betreuer liebevoll um das Wohl der Kleinen. In der „Zwergele Winterwelt“ in Meransen werden die jüngsten Skifahrer tagsüber stundenweise betreut und können auf spielerische Weise den sicheren Stand auf den Skiern erlernen. Mit den gleichen Angeboten empfängt Sie der Schneewittchenpark in Vals. Snowboarder und Freestyler dürfen sich auf einen Fun-Park in Vals freuen, wo sie auf zahlreichen Jump-Elementen ihr Können unter Beweis stellen können. Ein erlebnisreicher Skitag am Gitschberg findet bei einer zünftigen Aprés-Ski-Party in Meransen einen stimmungsvollen Abschluss. Direkt an der Talstation befindet sich die „Schlupfe“, wo Sie bei Glühwein und Partymusik den Tag ausklingen lassen können.

Rodelurlaub am Gitschberg auf präparierten Strecken

Tief verschneite Wälder und schneebedeckte Hänge lassen am Gitschberg ab Anfang Dezember die Herzen von Rodelfans höher schlagen. Meransen empfängt Sie mit bestens präparierten Naturrodelbahnen und selbst, wenn nicht genügend Naturschnee vorhanden ist, müssen Sie auf ein zünftiges Rodelabenteuer nicht verzichten. Dann lockt die Kunsteis-Startrodelbahn an der Tennishalle, die sogar von internationalen Athleten zu Trainingszwecken aufgesucht wird. Die Bahn besitzt eine Länge von 300 Metern und im Winter finden wöchentlich rasante Gästerennen statt. Am Gitschberg erwarten Sie mehrere Naturrodelbahnen, wo Sie in der tief verschneiten Winterwelt Südtirols die Natur auf den kilometerlangen Abfahrten genießen können.

Rodelspaß in der Ferienregion Gitschberg-Jochtal im Winter

In der Ferienregion Gitschberg-Jochtal dürfen Sie sich in Ihrem Rodelurlaub in Südtirol auf neun präparierte Naturrodelbahnen freuen, die durch atemberaubende Landschaften führen. Eine herrliche Rodelbahn startet in Meransen an der Moserhütte. Rund eine Stunde müssen Sie für den Aufstieg einplanen. Unterwegs genießen Sie die herrliche Aussicht auf schneebedeckte Berggipfel. Die lange Abfahrt ins Tal ist eine würdige Entschädigung für den mühevollen Aufstieg. Unweit von Meransen in Vals liegt eine weitere Rodelstrecke mit einer actiongeladenen Abfahrt. Sie führt auf einer Länge von drei Kilometern vom Valser Hochtal zur Fane Alm. Einmal wöchentlich wird die Rodelbahn nach Einbruch der Dunkelheit mit Flutlicht beleuchtet und macht das Rodelvergnügen bis in die späten Abendstunden möglich. Eine kleine Kinderrodelbahn befindet sich darüber hinaus auf der Kiener Alm.

Rodelvergnügen in Brixen auf Südtirols längster Rodelbahn

Oberhalb von Brixen liegt das Wintersportgebiet der Bischofsstadt am Hausberg Plose. Dort nimmt an der Bergstation der Kabinenbahn mit der Rodelpiste „RudiRun“ die längste Rodelbahn Südtirols ihren Anfang. Eine Fahrt mit dem Schlitten auf der mehr als 10 Kilometer langen Rodelbahn dürfen Sie sich in Ihrem Winterurlaub in Meransen nicht entgehen lassen. Die Talstation in St. Andrä haben Sie von unserer Pension nach einer Fahrzeit von rund 30 Minuten erreicht und der Aufstieg erfolgt bequem mit der Seilbahn. An der Talstation befindet sich eine Rodelausleihstation. Die Rodelbahn „RudiRun“ setzt sich aus zwei Teilstücken zusammen und kann jeweils abschnittsweise befahren werden.

Schneeschuhwandern in Meransen/Südtirol ein außergewöhnliches Wintererlebnis

Glitzernde Schneefelder, tief verschneite Wälder und Almhütten mit mächtigen Schneehauben – Schneeschuhwandern ist ein winterlicher Freizeitspaß, der sich bei Groß und Klein großer Beliebtheit erfreut. Das Hochplateau von Meransen am Eingang des Pustertales hat eine Vielzahl reizvoller Wanderrouten zu bieten, die Sie durch zauberhafte Naturlandschaften führen. Vorkenntnisse sind für diese Art der Fortbewegung nicht erforderlich. Ausgerüstet mit Wanderrucksack, Skistöcken und breiten Schneeschuhen brechen Sie zu einer erlebnisreichen Tour in die Südtiroler Bergwelt auf. Zu Fuß erobern Sie die schneebedeckten Weiten am Gitschberg, im Jochtal und auf der Rodenecker Alm. Das Schneeschuhwandern in Meransen/Gitschberg ist für alle Altersgruppen geeignet.

Reizvolle Wanderstrecken in der Ferienregion Gitschberg-Jochtal im Winter

Durch traumhafte Landschaften führen verschiedene Routen in der Umgebung von Meransen. Eine Schneeschuhwanderung in das Altfasstal ist wegen des vergleichsweise einfachen Streckenprofils für Groß und Klein geeignet. Auf der Wanderung überwinden Sie rund 300 Höhenmeter und unterwegs passieren Sie glitzernde Schneefelder und verschneite Wälder. Eine anspruchsvollere Tour ist der Aufstieg zum Astjoch. Ausgangspunkt ist der Parkplatz Zumis auf der Rodenecker Alm. Im Rahmen dieser Schneeschuhwanderung wandern Sie entlang der Forststraße bis zum Gipfel auf eine Höhe von 2.164 Metern. Oben angekommen genießen Sie eine traumhafte Aussicht auf die schneebedeckten Gipfel der Dolomiten und auf das Pustertal. Mehrere Berggasthöfe, die mit deftigen Südtiroler Spezialitäten zu einer Einkehr einladen, erwarten Sie unterwegs.

Fane Alm im Winter Romantische Schneeschuhwanderung in das Almdorf

Die Fane Alm gehört im Sommer zu den beliebtesten Ausflugszielen in der Ferienregion Gitschberg-Jochtal und ist im Winter das Ziel einer reizvollen Schneeschuhwanderung. Das historische Almdorf mit seinen knorrigen Hütten und der kleinen Kapelle liegt in einer schneesicheren Höhe von mehr als 1.700 Metern. Sie starten auf dem Parkplatz am Talende und nehmen anschließend den Aufstieg in Angriff. Mehr als 800 Höhenmeter überwinden Sie auf der anspruchsvollen Schneeschuhwanderung und für den Auf- und Abstieg benötigen konditionsstarke Wanderer rund 5,5 Stunden.

Langlaufen in seiner schönsten Form rund um Meransen

Langlaufen liegt immer mehr Trend. Das fast schon meditative Gleiten durch die unberührte Winterlandschaft ist ein hervorragender Ausgleich zum Trubel auf der Skipiste und lässt Sie auf einzigartige Weise mit der Natur verschmelzen. Rund um Meransen finden Sie optimale Langlauf-Bedingungen. Denn unser Skigebiet Gitschberg Jochtal verfügt über bestens gespurte Loipen für jeden Anspruch und Schwierigkeitsgrad. Erfahrene Ski-Langläufer kommen bei uns genauso auf ihre Kosten wie Neueinsteiger, Familien oder Genießer, die es eher ruhig angehen lassen möchten und bei denen der Naturgenuss im Vordergrund steht. Sie alle können beim Langlaufen ihre Kondition stärken, dem Kreislauf etwas Gutes tun, das innere Gleichgewicht finden und sich an den Schönheiten unserer Region erfreuen.

Langlauf-Loipen für jeden Geschmack

Durch traumhafte Landschaften führen verschiedene Routen in der Umgebung von Meransen. Eine Schneeschuhwanderung in das Altfasstal ist wegen des vergleichsweise einfachen Streckenprofils für Groß und Klein geeignet. Auf der Wanderung überwinden Sie rund 300 Höhenmeter und unterwegs passieren Sie glitzernde Schneefelder und verschneite Wälder. Eine anspruchsvollere Tour ist der Aufstieg zum Astjoch. Ausgangspunkt ist der Parkplatz Zumis auf der Rodenecker Alm. Im Rahmen dieser Schneeschuhwanderung wandern Sie entlang der Forststraße bis zum Gipfel auf eine Höhe von 2.164 Metern. Oben angekommen genießen Sie eine traumhafte Aussicht auf die schneebedeckten Gipfel der Dolomiten und auf das Pustertal. Mehrere Berggasthöfe, die mit deftigen Südtiroler Spezialitäten zu einer Einkehr einladen, erwarten Sie unterwegs.

Im Eisacktal wartet ein weiteres Langlauf-Paradies

Lieben Sie es klassisch oder skaten Sie lieber? Mögen Sie die offene Landschaft, Höhenerlebnisse oder einen beschaulichen Ausflug von Hütte zu Hütte? Auf unseren Loipen können Sie sich alle diese Wünsche erfüllen. Und wenn Sie die Region Gitschberg Jochtal ausgiebig befahren haben, finden Sie im gesamten Eisacktal weitere 240 Loipenkilometer für Entdecker, Sportler und Genießer – eine einzigartige Vielfalt an Möglichkeiten, in die Sie von unsere Pension aus im Nu eintauchen können.

Unsere Angebote & Arrangements

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr.

Hiking@motion days im Sonnenhof 2017

7 Tage Halbpension
Zeitraum: 07.10. – 22.10.2017

Preis: ab 324,00 €
mehr lesen

Senioren genießen am Besten Ihren Ruhestand in den Bergen

7 Tage Halbpension
Zeitraum: 30.09. – 22.10.2017

Preis: ab 343,00 €
mehr lesen

Familienurlaub im Herbst 2017

7 Tage Halbpension
Zeitraum: 07.10. – 22.10.2017

Preis: ab 343,00 €
mehr lesen

Urlaub mit Ihrem Hund in den Bergen!

ab 5 Tage Halbpension – Hund gratis
Zeitraum: 07.10. – 22.10.2017

Preis: ab 50,00 € pro Tag
mehr lesen

Single mit Kind!

Halbpension + 50% Ermäßigung für Kind
Zeitraum: 30.09. – 22.10.2017

Preis: ab 60,00 €
mehr lesen

Subscribe To Our Newsletter

Join our mailing list to receive the latest news and updates from our team.

Galerie Webcam holidaycheck tripadvisor wetter Youtube Facebook
Galleria Webcam tripadvisor wetter Youtube Facebook
Gallery Webcam tripadvisor weather Youtube Facebook
holidaycheck tripadvisor roter-hahn wetter

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!

Footer – Anfragebox on scroll