Anfragen
Newsletter
Buchen Angebote News

Weihnachtskekse (Spitzbuben)

Weihnachtskekse (Spitzbuben)

Zutaten: ca.20 Stück

  • 150 g weiche Butter
  • 125 g Zucker
  • 300 g Mehl
  • 2 Eier
  • ½ Vanillezucker, ½ Backpulver
  • Geriebene Schale eine Biozitrone und eine Prise Salz

Zum Füllen:
Marmelade je nach Geschmack (Marillen, Erdbeeren ….)

Zubereitung:

Das Mehl mit Zucker und Butter vermischen, dann die restlichen Zutaten beigeben und versuchen rasch ein geschmeidigen Teig zu kneten.
Den Teig zugedeckt eine halbe Stunde kühl rasten lassen.

Dann den Teig mit einem Nudelholz 5 mm dick ausrollen und die Hälfte des Teiges mit einem runden Ausstecher ca. 6-8cm große Plätzchen ausstechen. Die andere Hälfte des Teiges mit gleicher Größe, runde Ringen ausstechen und dann im Ofen auf mittlerer Schiene bei 180° Grad ca.10 Minuten backen.
Die Plätzchen auskühlen lassen und dann das unter Plätzchen mit Marmelade bestreichen.
Die Ringe zuerst mit Staubzucker bestreuen und dann auf die mit Marmelade bestrichenen Plätzchen setzten.
Dann die Spitzbuben in eine Keksdose geben und am 2.Tag schmecken die Kekse viel besser, denn erst in der Dose werden sie so richtig schmackhaft.

Tipp:
Die Oberteile der Spitzbuben können Sie auch mit Schokolade verzieren anstatt des Staubzuckers.
Man kann die Plätzchen- Ringe auch vor dem Backen mit einem Ei bestreichen und dann mit gehackten Nüssen oder Mandeln bestreuen und dann erst backen.

Viel Freude beim Kekse backen wünscht Ihnen
Unterkircher Christian

Galeriemodus

Inhalte einblenden