Anfragen
Newsletter
Buchen Angebote News

Tomaten- Mozzarellanocken

Tomaten- Mozzarellanocken mit Paremsansplitter und Ruccolapesto

Tomaten- Mozzarellanocken

Zutaten für die Nocken für ca.4 Personen:

  • 400g trockenes Knödelbrot
  • 400g Milch
  • 4 Eier
  • 3 Esslöffel Tomatenmark
  • 100 g Mozzarella fein gehackt
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 40 g Schnittlauch oder Petersilie

Zutaten für Ruccolapesto:

  • 50g Olivenöl
  • 50g Rauke
  • 20g Pinienkerne
  • 20g harten Ziegenkäse

Weiter Zutaten zum garnieren:

  • 60g Parmesan in Splitter gerieben
  • 80 g Butter zum abschmelzen

Zubereitung der Nocken:

Das Knödelbrot in eine große Schüssel geben.
Die Milch mit dem Tomatenmark verrühren und mit dem Knödelbrot vermischen.
Eine halbe Stunde gut durchziehen lassen.
Eine halbe Stunde gut durchziehen lassen und dann die Eier und die restlichen Zutaten dazugeben.
Dann versuchen gleichmäßige Nocken zu formen und wenn das nicht gelingt können Sie auch einfach runde Knödel machen.

Zubereitung des Ruccolapesto:

Das Olivenöl in einen Mixer (Shaker) geben und dann voll einschalten und dann die Rauke und die restlichen Zutaten einfach dazugeben und nur ganz kurz mixen lassen! (Denn sonst wird der Pesto sehr bitter)

Die Nocken im Salzwasser ca. 10-12 Minuten kochen lassen, dann die Nocken auf ein Teller geben mit den Parmesansplittern bestreuen, die Butter hellbraun schmelzen lassen und über die Nocken gießen und mit dem Ruccolapesto garnieren.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß und ein gutes Gelingen beim nachkochen!

Und guten Appetit!

Unterkircher Christian

Galeriemodus

Inhalte einblenden